Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ausstellung: Land und Leute – Die Kirche in unserem Dorf / Wachau
Eine Ausstellung der Wüstenrot Stiftung

04.09.202031.10.2020

(Foto © Wüstenrot Stiftung)

Kirchen sind besondere Orte. Nicht nur aus religiöser Perspektive, sondern auch als sichtbare und allgegenwärtige Symbole eines gemeinsamen kulturellen Erbes. Aufgrund ihrer langen Geschichte sind sie zugleich aber auch Gebäude und Orte, an denen der gesellschaftliche Wandel und seine Auswirkungen deutlich erkennbar werden.
Dies gilt nicht nur für die Städte, obwohl der Wandel dort in mancher Hinsicht schneller und dynamischer vonstattengeht als in den kleinen Gemeinden. Aber in kleinen Gemeinden verändern sich der Alltag und die Lebensweisen der Menschen ebenfalls und das wird auch an vielen Dorfkirchen sichtbar, die weiterhin das Ortsbild prägen.
Die Wüstenrot Stiftung suchte mit einem Wettbewerb nach Beispielen dafür, wie Kirchen, Klöster und andere kirchliche Gebäude gerade in kleinen Gemeinden weiterhin als zentrale Orte und Räume der Begegnung bestehen können. Eine Ausstellung zeigt 20 kirchliche Orte, die aus Sicht der Jury des Wettbewerbs als herausragende Beispiele wichtige Impulse für die Zukunft der Dorfkirchen geben können.
Die Wüstenrot Stiftung lädt herzlich zur Eröffnung dieser Ausstellung ein.

Es sprechen:

Sabine Zimmermann-Törne
Kulturverein ORLA e.V., Wachau

Dr. René Hartmann
Wüstenrot Stiftung

Marcus Dankelmann
Kirchbauverein Wachau e.V., Wachau

Musikalische Untermalung:
Die Internationale Liedertour SCHÜLLER & BAND

Während der Veranstaltung gelten die aktuellen Verhaltens- und Hygieneregeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Mehr Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier

Ausstellung: 04.09.2020 – 31.10.2020
Eröffnung: 04.09.2020, 19:00 Uhr
Ort: ORLA Kulturzentrum 066 und Kirche zu Wachau
Hauptstraße 66
01454 Wachau, Landkreis Bautzen

Details

Beginn:
04.09.2020
Ende:
31.10.2020
Veranstaltungskategorien:
,

Details

Beginn:
04.09.2020
Ende:
31.10.2020
Veranstaltungskategorien:
,