Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FINDET NICHT STATT – Ausstellung: Kirchengebäude und Ihre Zukunft / Freiburg im Breisgau
Eine Ausstellung der Wüstenrot Stiftung

20.04.202003.05.2020

Kirchengebäude und ihre Zukunft

ACHTUNG: DIE VERANSTALTUNG FINDET NICHT STATT

(Foto Arne Fentzloff © Wüstenrot Stiftung)

Die Kirchen in Deutschland stehen vor sehr großen Aufgaben. In vielen Gemeinden müssen Strategien gefunden werden, mit denen der eigene Gebäudebestand angesichts kleiner werdender Gemeinden, veränderter Nutzungsanforderungen und hoher Kosten für Instandhaltung und Betrieb an die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen des Gemeindelebens angepasst werden kann. Die Ergebnisse des Wettbewerbs „Kirchengebäude und ihre Zukunft“ der Wüstenrot Stiftung machen deutlich, dass es andere, bessere Alternativen als die Schließung und den Abbruch von Kirchengebäuden geben kann. Unter den insgesamt 291 Einsendungen aus dem ganzen Bundesgebiet finden sich viele Beispiele dafür, wie Kirchen und Gemeindezentren als öffentliches Bekenntnis und sichtbarer Teil kultureller Identität erhalten und genutzt werden können.

Es sprechen:

Dekan Christoph Neubrand
Katholisches Stadtdekanat Freiburg

Barbara Winter-Riesterer
Pastoral 2030 Erzdiözese Freiburg

Dr. René Hartmann
Wüstenrot Stiftung

Veit Ruser
Architekt, architekturbüro ruser + partner mbb, Karlsruhe
Philippuskirche Mannheim (Auszeichnung)

Ergänzende Veranstaltung:
Öffentliche Podiumsdiskussion „Braucht die Stadt noch Kirchen? …auch in einem neuen Stadtteil wie Dietenbach?“
Kath. Akademie Freiburg Kath. Akademie Freiburg
24.04.2020, 20 Uhr

im Rahmen der Fachtagung „Kirchen(raum) in pluralen Stadtgesellschaften“.
Weitere Informationen unter hier

 

Ausstellung: 21.04. – 03.05.2020
Eröffnung: 20. 04.2020, 19:00 Uhr
Ort: Propsteikirche St. Mariä Himmelfahrt
Kirchplatz/Stiftsherrenstr. 15
52482 Jülich

Details

Beginn:
20.04.2020
Ende:
03.05.2020
Veranstaltungskategorien:
,

Details

Beginn:
20.04.2020
Ende:
03.05.2020
Veranstaltungskategorien:
,