Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Live-Übertragung des Festaktes zur Eröffnung des Hölderlinturms und des Hölderlinjahres / Rathaus Tübingen
Ein gemeinsames Projekt der Stadt Tübingen und der Wüstenrot Stiftung

15.02.2020

Foto © Wüstenrot Stiftung

Von 1807 bis zu seinem Tod 1843 verbrachte Friedrich Hölderlin die zweite Hälfte seines Lebens im Hölderlinturm in Tübingen. Das macht den Turm zu einem weltweit bedeutenden literarischen Erinnerungsort. Seit 2017 ist er für eine umfassende Sanierung und Neugestaltung geschlossen. Gemeinsam mit der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien Monika Grütters und dem Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann wird der Hölderlinturm und mit ihm die landesweite Programmreihe „Hölderlin 2020“, die den 250. Geburtstag des Dichters würdigt, am Samstag, 15. Februar 2020 feierlich eröffnet. Um alle Interessierten an dieser Feier teilhaben zu lassen, wird der Festakt live in den großen Sitzungssaal des Rathauses übertragen.

Ab dem 16. Februar, ist der Hölderlinturm wieder für alle Besucherinnen und Besucher geöffnet. Bei freiem Eintritt können sie die neu eingerichteten Museumsräume erkunden. Ein Sprachlabor lädt dazu ein, Hölderlins literarische Arbeit zu verfolgen und selbst mit Silben, Worten und Versen zu experimentieren. Im angrenzenden Garten, der unter der Federführung der Wüstenrot Stiftung neu angelegt wurde, lassen sich Hölderlins Texte auf einer eigens dafür konzipierten „Gedichtlaufstrecke“ sogar in Bewegung übersetzen.

Veranstaltung: 15.02.2020, 11 Uhr
Ort: Rathaus Tübingen

Details

Datum:
15.02.2020
Veranstaltungskategorie:

Details

Datum:
15.02.2020
Veranstaltungskategorie: