Lade Veranstaltungen
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tagung: Vergessen in der Stadt. Stadtgestaltung für Menschen mit Demenz / Stuttgart
Eine gemeinsame Veranstaltung der Wüstenrot Stiftung und der Ev. Akademie Bad Boll

05.12.2022, 9:3017:30

Foto © Valerie RehleFoto © Valerie Rehle

Demenz verändert Menschen. Aber ist unsere gebaute Umwelt auf diese Veränderung auch vorbereitet? Altersdemenz ist längst ein gesellschaftliches Phänomen – dennoch werden die Bedürfnisse der Betroffenen in der Stadtplanung und -gestaltung viel zu wenig berücksichtigt. Die Tagung schlägt einen Bogen von der Lehre über die Forschung bis hin zur Praxis und erarbeitet Handlungsperspektiven. Denn was wir uns vom sozialen Miteinander erhoffen – Orientierung, Schutz, Hilfe –, kann eine sensible Stadtgestaltung wirksam unterstützen. Wie aber sehen demenzfreundliche bauliche Strukturen aus? Wie gelingt Teilhabe im öffentlichen Raum?

 

Leitung:
Dr. Kerstin Renz | Studienleiterin

Referent*innen / Mitwirkende:
Friederike Asche, M.A. | Fachhochschule Dortmund / Agentur Asche, Dortmund
Saskia Gladis | Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg, Stuttgart
Prof. Dr. Jochen Hanisch | Verein für angewandte Nachhaltigkeit (VaN), Hamburg
Prof. Dr. Thomas Klie | Evangelische Hochschule Freiburg, Freiburg
Christina Kuhn | Demenz Support Stuttgart gGmbH, Stuttgart
Dr. Barbara Pichler | Universität Wien, Wien
Dr. Valerie Rehle | Hochschule für Technik, Stuttgart
Assoz. Prof. Dr. Mmag. Elisabeth Reitinger | Universität Wien, Wien
Dr. Anja Rutenkröger | Demenz Support Stuttgart gGmbH, Stuttgart
Michael Schmieder | alzheimerexperte.de, Wetzikon/CH

Mehr Informationen zur Tagung hier

Mehr Informationen zum Lehrforschungsprojekt „Vergessen in der Stadt“ hier

Details

Datum:
05.12.2022
Zeit:
9:30 – 17:30

Veranstaltungsort

Hospitalhof Stuttgart
Büchsenstraße 33
Stuttgart, 70174
Google Karte anzeigen

Details

Datum:
05.12.2022
Zeit:
9:30 – 17:30

Veranstaltungsort

Hospitalhof Stuttgart
Büchsenstraße 33
Stuttgart, 70174
Google Karte anzeigen