Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Wissenschaft & Forschung

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Januar 2020

Tagung: Autonomes Fahren und Stadtentwicklung / Ständehaus Kassel
Eine gemeinsame Veranstaltung der Universität Kassel und der Wüstenrot Stiftung

31.01.2020
Tagung autonomes Fahren

Die absehbaren Umbrüche im Automobilverkehr werden große Veränderungen des Mobilitätsverhaltens und der urbanen Strukturen zur Folge haben. Die Erwartungen reichen von der Hoff nung auf Effi zienzsteigerungen der Verkehrsfl üsse über die Vision einer Verschmelzung des Individualverkehrs mit dem ÖPNV bis hin zu Befürchtungen, der Automobilverkehr insgesamt könnte zunehmen. Den unterschiedlichen Szenarien gemeinsam ist dabei die Erwartung, dass dieser Wandel auch auf das Pendlerverhalten, auf Wohnstandortentscheidungen und damit auf die Siedlungsstrukturen insgesamt Auswirkungen haben wird. Auf der Tagung soll daher…

Weiterlesen »

März 2020

Tagung: Erfolgreiche metropolenferne Regionen / Hannover
Eine gemeinsame Veranstaltung des Leibniz Forschungszentrums „TRUST und der Wüstenrot Stiftung

03.03.2020
Metropolferne-Regionen_Tagung

  Erfolgreiche metropolenferne Regionen: Ergebnisse und Schlussfolgerungen eines Projekts der Wüstenrot Stiftung Es gibt nicht nur prosperierende Metropolen und abgehängte ländliche Räume, sondern auch bemerkenswert erfolgreiche metropolenferne Regionen. Hierzu zählen der Landkreis Emsland und die Region Bodensee-Oberschwaben. Sie standen im Mittelpunkt eines Projekts der Wüstenrot Stiftung, das vom Niedersächsischen Institut für Historische Regionalforschung e. V. durchgeführt wurde. Im Rahmen dieser Fachtagung sollen die Forschungsergebnisse vorgestellt und diskutiert sowie handlungsorientierte Schlussfolgerungen formuliert werden, welche auf andere niedersächsische Regionen übertragen werden können.…

Weiterlesen »

FINDET NICHT STATT  – Zukunftsfragen der Gesellschaft:
Demokratie, Quo Vadis
Eine Veranstaltungsreihe der Wüstenrot Stiftung

19.03.2020

ACHTUNG: DIE VERANSTALTUNG FINDET NICHT STATT    ∣ THEA DORN IM GESPRÄCH MIT HERFRIED MÜNKLER UND MARINA WEISBAND ∣ Die Volksparteien stecken in der Krise. Was bedeutet dies für die parlamentarische Demokratie, die darauf beruht, dass alle Bürger sich von unterschiedlichen Parteien hinreichend repräsentiert fühlen? Müssen wir im digitalen Zeitalter mehr direkte Demokratie wagen oder verkommt Politik damit zur Voting-Show? Geht künftig alle Macht vom Erregungssturm aus? Was bedeutet es, wenn im Kontext der Klimadebatte Zweifel laut werden, dass demokratische…

Weiterlesen »

Oktober 2020

Zukunftsfragen der Gesellschaft:
Wie viel Polarisierung verkraften wir?
Eine Veranstaltungsreihe der Wüstenrot Stiftung

20.10.2020

(Stefan Maria Rother © Wüstenrot Stiftung) ∣ THEA DORN IM GESPRÄCH MIT JULIAN NIDA-RÜMELIN UND BORIS PALMER ∣ Jahrzehntelang war die Bundesrepublik eine vorrangig an Konsens und Harmonie orientierte Gesellschaft, doch das gesellschaftliche Klima wird rauer. Politische Fronten verhärten und radikalisieren sich. Der Gegner wird zum moralischen Feind, den es möglichst mundtot zu machen gilt. Ist es angemessen, der Linken „politische Korrektheit“, ja „Tugendterror“ vorzuwerfen? Oder geht es um Formen der Polemik, des Tabubruchs, die eine offene, zivilisierte Gesellschaft zu…

Weiterlesen »

Dezember 2020

Tagung: Stadt ∞ Land. Die Zukunft ist r/urban?/ via Zoom
Eine Online-Veranstaltung der Evangelischen Akademie Bad Boll

02.12.2020

Stadt und Land – mit diesen Kategorien verbinden wir bisher in unseren Köpfen eindeutige Gegensätze: Kultur – Natur | Bauliche Dichte – Freiräume | Anonymität – soziale Gemeinschaft. In der Realität jedoch greifen Stadt und Land zunehmend ineinander, überlagern und durchdringen sich. Unterstützt durch die Digitalisierung, neue Mobilitätsformen, gewandelte Arbeitswelten und selbstbestimmte Lebensstile gibt es urbanes Leben auf dem Land und ländliches Leben in der Stadt. Es scheint eine Sehnsucht nach der Gleichzeitigkeit von Ländlichem und Städtischem zu geben, die…

Weiterlesen »
+ Veranstaltungen exportieren