Zukunftsfragen: Einführung

06-11 IMG_1184

Fachveranstaltung, initiiert vom Ressort Wissenschaft und Forschung der Wüstenrot Stiftung (Foto © Wüstenrot Stiftung)

Wohin steuert unsere Gesellschaft in einer scheinbar immer komplexer werdenden Welt? Ist es überhaupt eine bewusste Steuerung und falls ja, welchen Kriterien und Zielen folgt sie? Wer bestimmt darüber, welche Richtung wir dabei einschlagen und welche Ziele wir zu erreichen versuchen?

Die Globalisierung ist eines der wichtigsten Merkmale unserer Zeit. Ihre hohe Dynamik – technisch, wirtschaftlich und kulturell – ruft bei vielen Menschen ein Gefühl der Verunsicherung hervor. Auf eine ganze Reihe von Fragen, die mit diesen Veränderungen verbunden sind, gibt es keine einfachen Antworten. Selbst erfolgreiche, in Sachen Lebens- qualität und Wohlstand führende Gesellschaften müssen auf neue Formen einer Identitätskrise reagieren, um ihren eigenen Wertekanon und ihr Profil in einer immer enger verflochtenen Weltgemeinschaft erhalten zu können.

Gesellschaftliche, politische und materielle Errungenschaften haben als Teil einer identitätsstiftenden Kultur hierfür eine große Bedeutung. Die Wüstenrot Stiftung versucht deshalb, einen Beitrag dazu zu leisten, aus einer Bewahrung und Transformation des gemeinsamen kulturellen Erbes wichtige Impulse für Antworten auf zentrale Zukunftsfragen zu gewinnen. Ein Fokus liegt dabei auf Aspekten der Lebensqualität, des Wohlstands und der Zukunftssicherheit.