Konferenz | Buchvorstellung: Freiraum- und Lebensqualität in urbanen Stadtquartieren / Stuttgart

Eine Veranstaltung der Wüstenrot Stiftung

28.03.2023, 17:00 Uhr 28.03.2023, 20:00 Uhr

In großen Städten und Ballungsräumen wächst der Nutzungsdruck auf urbane Frei- und Grünflächen enorm. Die Corona-Pandemie hat dieses Phänomen noch verstärkt. Zusätzlich führt die hohe Nachfrage nach Wohnraum zu Zielkonflikten im Umgang mit den Potenzialen vorhandener Freiräume. Dies gilt ebenso für Nachverdichtungen im Bestand wie für dichten Wohnungsbau in neuen urbanen Quartieren. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an Grün- und Freiräume. Dabei geht es um Erholungsmöglichkeiten für Menschen sowie um die Bedeutung von Grünflächen für Stadtklima, Biodiversität und Artenvielfalt.
Das Forschungsprojekt der Wüstenrot Stiftung hat analysiert, wie die Aspekte der Freiraumqualität auf der einen und die Perspektive der Lebensqualität auf der anderen Seite in einer immer dichteren Stadt gleichzeitig realisiert werden können und welche Prozesse es dafür bedarf. Dazu wurden 10 Fallstudien untersucht.

Die Veranstaltung dient sowohl zur Buchvorstellung als auch als kritischer Diskurs über die Inhalte. Die Leitthemen der Publikation werden aufgegriffen und drei der Beispiele aus der guten Praxis vertieft vorgestellt. Danach werden auf dem Podium gemeinsam mit Ihnen im Dialog die drei Querschnittsthemen Lebens-, und Freiraumqualität sowie Prozesse diskutiert.


Programm:

17:00 Uhr Begrüßung und Einführung
PD Dr. Anja Reichert-Schick und Dr. Stefan Krämer, Wüstenrot Stiftung

17:15 Uhr Freiraum- und Lebensqualität – Herausforderungen und Zielkonflikte
Dr. Lisa Küchel

17:25 Uhr Erlenmatt, Basel
Armin Kopf, Leiter Grünplanung, Stadtgärtnerei, Kanton Basel-Stadt

17:50 Uhr Agfa-Areal und Weissenseepark, München
Susanne Hutter von Knorring, Referat für Stadtplanung und Bauordnung, München

18:15 Uhr Tarpenbeker Ufer, Hamburg
Hans-Peter Boltres, Baudezernent Hamburg-Nord

18.40 Uhr Pause

19:00 Uhr Wie die doppelte Innenentwicklung gelingen kann | Gesprächsrunde
Lebensqualität | Einführung Prof. Dr. Rotraut Weeber
Freiraumqualität | Einführung Prof. Cornelia Bott
Prozesse | Einführung Prof. Dr. Robin Ganser
Dr. Lisa Küchel im Gespräch mit Hans-Peter Boltres, Susanen Hutter von Knorring, Armin Kopf,
Prof. Cornelia Bott, Prof. Robin Ganser, Prof. Dr. Rotraut Weeber.

Ab 20 Uhr Ausklang im Foyer


Die Veranstaltung findet im Haus der Architektinnen und Architekten statt. Im Anschluss laden wir alle Gäste zum abendlichen Ausklang mit Get-together ein.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis zum 21. März 2023.

Neben der Präsenzteilnahme besteht die Möglichkeit der Onlineteilnahme. Die Übertragung erfolgt via Zoom aus dem Haus der Architektinnen und Architekten.

Mehr Informationen und Anmeldung unter www.akbw.de/angebot

Details

Beginn:
28.03.2023, 17:00 Uhr
Ende:
28.03.2023, 20:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT

Haus der Architektinnen und Architekten

Danneckerstr. 54,
70182 Stuttgart