Foto © Wüstenrot StiftungFoto © Wüstenrot Stiftung

Geschichte und Restaurierung des Wandmosaiks von Josep Renau in Halle (Faltposter)

Herausgegeben von der Wüstenrot Stiftung, Faltposter, Ludwigsburg, 2023.
Foto © Wüstenrot StiftungFoto © Wüstenrot Stiftung

Dokumentarfotografie Förderpreise 13 (Download)

Herausgegeben von der Wüstenrot Stiftung, 79 Seiten, Wüstenrot Stiftung, Ludwigsburg, 2022. ISBN 978-3-96075-020-8
Foto © Wüstenrot StiftungFoto © Wüstenrot Stiftung

Heinz Isler. Schalen (Buch)

Herausgegeben von der Wüstenrot Stiftung, 144 Seiten, Ludwigsburg, 2022. ISBN 978-3-96075-022-2

Geschichte und Wiederaufbau des Wandbildes von Josep Renau in Erfurt (Buch)

Herausgegeben von der Wüstenrot Stiftung , Ludwigsburg, 2020 ISBN: 978-3-96075-010-9

Kreativ am Nachmittag (Download)

Herausgegeben von der Wüstenrot Stiftung und dem Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, Broschüre, 28 Seiten. Eine gemeinsame Veröffentlichung der Wüstenrot Stiftung und dem Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, Ludwigsburg/Berlin, 2021. ISBN: 978-3-946332-63-3

Geschichte und Wiederaufbau des Wandbildes von Josep Renau in Erfurt (Download)

Herausgegeben von der Wüstenrot Stiftung , Ludwigsburg, 2020 ISBN: 978-3-96075-010-9

SOS Brutalismus. Eine internationale Bestandsaufnahme (Buch)

Herausgegeben von Oliver Elser, Peter Cachola Schmal und der Wüstenrot Stiftung, 716 Seiten. Eine gemeinsame Veröffentlichung der Wüstenrot Stiftung, des Deutschen Architekturmuseums und Park Books, Ludwigsburg/Frankfurt a. Main/Zürich, 2017. ISBN 978-3-03860-074-9 | Englischsprachige Fassung: ISBN 978-3-03860-075-6

Frei Otto. Denken in Modellen (Buch)

Herausgegeben von Georg Vrachliotis, Joachim Kleinmanns, Martin Kunz und der Wüstenrot Stiftung, 420 Seiten, Leipzig 2017, Spector Books, ISBN: 9783959050753
Foto © Wüstenrot StiftungFoto © Wüstenrot Stiftung

Otto Bartning. Architekt einer sozialen Moderne (Buch)

Herausgegeben von der Wüstenrot Stiftung und der Akademie der Künste Berlin,128 Seiten, Justus von Liebig Verlag, Darmstadt 2017. ISBN 978-3-87390-393-7