Ausstellung: „Katowice in Between. Eine Erkundung“

Gefördert von der Wüstenrot Stiftung

29.02.2024 28.04.2024

Britisches Konsulat, 1937 © Benedikt HotzeBritisches Konsulat, 1937 © Benedikt Hotze

Die oberschlesische Industriestadt Kattowitz gehörte als Ergebnis des 1. Weltkriegs ab 1922 zu Polen und erfuhr in der Folgezeit eine intensive Urbanisierung und Industrialisierung. In den zwanziger und dreißiger Jahren entstand in Katowice ein Zentrum der polnischen Moderne als demonstratives nationales Projekt mit zahlreichen Wohn-, Verwaltungs- und Kulturbauten, die die Stadt bis heute prägen. Die Ausstellung in der Architekturgalerie am Weißenhof gibt einen Eindruck und Überblick über diese außergewöhnlich gut erhaltenen Bauten der Moderne, die als Ensemble internationalen Rang beanspruchen können. Veranschaulicht wird Katowices architektonisches Erbe durch Fotografien von Benedikt Hotze, die im Rahmen einer Reise 2009 entstanden sind.

Vernissage: Mittwoch, den 28. Februar 2024, 19 Uhr

+ Google Kalender

Details

Beginn:
29.02.2024
Ende:
28.04.2024

VERANSTALTUNGSORT

Architekturgalerie am Weißenhof Stuttgart

Am Weißenhof 30,
70191 Stuttgart